TKF_MG_2623_Loehrmann_freisteller

Seit 2017 selbständige Trainerin, Beraterin und Autorin zu allen Themenbereichen der Drittmittelakquise.

Von 1995 – Ende 2016 wissenschaftliche Leiterin des Bereichs der berufsorientierten wissenschaftlichen Weiterbildung in der Zentraleinrichtung Wissenschaftliche Weiterbildung und Kooperation der TU Berlin. Innerhalb dieser Funktion langjährige Erfahrung und Praxis durch insgesamt 27 eigene nationale und internationale Projekte an der Technischen Universität Berlin (Europäischer Sozialfonds, Bundesministerium für Bildung und Forschung, Leonardo II, Sokrates-Erwachsenenbildung, Comenius, Deutsche Bundesstiftung Umwelt). Konzipierung und Management dieser Projekte. Die Erfolgsquote bei der Einreichung dieser eigenen Projektanträge lag bei zirka 90 %.

Langjährige Praxis in der Erwachsenenweiterbildung mit unterschiedlichen Seminarangeboten in deutscher und englischer Sprache u. a. für das BMBF; MPIs in Heidelberg, Berlin, Potsdam und Freiburg; Wissenschaftszentrum Berlin; Freie Universität Berlin; Korean University of Technology and Education, Cheonan, Korea.

Individuelle Antragsberatung und Coaching u.a. zu Programmen des BMBFs, der DFG, Volkswagen Stiftung, Marie Curie.